Energie

Leit- und Kontrollsystem

 

Weiter

Kurzbeschreibung

Ziel: Steuerung und Kontrolle aller relevanten Erzeuger und Verbraucher, für ein optimales Energie-Management zur nachhaltigen Senkung der Energieverbräuche und -kosten.

 

Erzeuger KWK

  • BHKW, WPHKW, Brennstoffzelle etc.
  • Photovoltaikanlagen
  • Windkraftanlagen

 

Strom-Speicher

Skaliert nach Bedarf

 

Lastoptimierung

Lastabwurf ist zu wenig, Verbraucher werden intelligent gesteuert abgeschaltet,nErzeuger und Speicher bedarfsgerecht zugeschaltet. Somit können Leistungsspitzen vermieden und ein stabiles Netz gewährleistet werden.

 

Verbraucher el.

Elektrische Verbraucher werden in das System eingebunden, das Verhalten analysiert und der Struktur angepasst.

 

Netzkontrolle

Es wird eine Verbrauchs-, Last- und Netzanalyse erstellt. Somit kann sofort erkannt werden, wenn ein Verbraucher oder Erzeuger aus dem Ruder läuft.

 

Monitoring

In Unternehmen und Einrichtungen werden immer mehr Steuerungen für verschiedenste Systeme verwendet. Der Überblick geht verloren und die manuelle Kontrolle ist sehr personalaufwendig und es entstehen Irritationen zwischen Herstellern und Kunden. Das System bindet alle Steuerungen ein, von der GLT über Brandschutz- oder Lüftungsanlagen bis hin zu Produktionsanlagen und bildet Störungen mit einem einfachen Ampel-Signal ab. Reaktionszeiten werden massiv verkürzt und drohende Ausfälle vermieden. Das System kann auf beliebig viele Standorte ausgeweitet, zentral überwacht und verwaltet werden.

 

Anschlussverträge

Aufgrund der Kenntnis des Energieverhaltens können Anschlussverträge mit Energieversorgern entsprechend neu verhandelt werden.

 

Gesetzliche Anforderungen

  • Erfüllung der Anforderungen nach den Energie Audit Normen ISO 16247 und ISO 50001.
  • Dokumentation nach HACCP.